Homecomming-Queen

Montag, 10.06.2019, Erftstadt-Herrig.
Die Ladies der Erftstadt Bravehearts begrüßen vor rund 200 Zuschauern das Team der Kleve Conquerors bei bestem Football-Wetter und bis in die Haarspitzen motiviert.
Beide Teams schenken sich nichts und die bärenstarke Defense der Bravehearts hält die Favoriten aus Kleve die meiste Zeit in der eigenen Hälfte.

Kein Wunder also, dass man auf heimischem Platz und mit 20:14 in die heiße Endphase geht.

Was den Damen aus Kleve überhaupt nicht schmeckt, denn diese müssen nicht nur dem Rückstand hinterher laufen sondern treffen wieder auf die starke Defense der Hausherrinnen.

Mit Spielzügen ganz tief aus der Trickkiste gelingt den Gästen dennoch der Touchdown und Sie könnten mit einem Extrapunkt den Sack zu machen.
Beim Stand von 20:20 betritt die Kickerin aus Kleve den Platz. Die Nerven liegen blank, die Zuschauer sind verstummt und alle Augen folgen dem Ball auf seinem Weg…nur ein Referee wirft die gelbe Flagge, ein Fehler der Gäste mit dem der Fieldgoalversuch ungültig ist und wiederholt werden muss.
Die Offense aus Kleve versucht erneut einen Trickspielzug und riskiert eine 2-Point-Conversion, ein regulärer Spielzug dessen Erfolg die Damen aus Kleve mit 2 Punkten belohnt hätte.
Doch die Defense hält. Wenige Zentimeter vor der Goal Line wird die Ballträgerin gestoppt, der Versuch ist gescheitert.

Im zweiten Spiel der Premierensaison im 9er-Tackle holen die Ladies ein Unentschieden, dass sich teils wie eine Niederlage anfühlt aber den Favoriten der Liga mehr als deutlich vor Augen geführt hat, mit Erftstadt ist zu rechnen in der Regionalliga 2019.

Wer selber einmal Teil dieses Teams sein will oder sich den Verein und die anderen Mannschaftsteile anschauen will ist herzlich eingeladen mit den Verwantwortlichen Kontakt aufzunehmen.
Anfahrt und Ansprechpartner finden Sie hier auf der Homepage.

Weitere Bilder

[Werbung]

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere