Homecomming-Queen

Montag, 10.06.2019, Erftstadt-Herrig.
Die Ladies der Erftstadt Bravehearts begr├╝├čen vor rund 200 Zuschauern das Team der Kleve Conquerors bei bestem Football-Wetter und bis in die Haarspitzen motiviert.
Beide Teams schenken sich nichts und die b├Ąrenstarke Defense der Bravehearts h├Ąlt die Favoriten aus Kleve die meiste Zeit in der eigenen H├Ąlfte.

Kein Wunder also, dass man auf heimischem Platz und mit 20:14 in die hei├če Endphase geht.

Was den Damen aus Kleve ├╝berhaupt nicht schmeckt, denn diese m├╝ssen nicht nur dem R├╝ckstand hinterher laufen sondern treffen wieder auf die starke Defense der Hausherrinnen.

Mit Spielz├╝gen ganz tief aus der Trickkiste gelingt den G├Ąsten dennoch der Touchdown und Sie k├Ânnten mit einem Extrapunkt den Sack zu machen.
Beim Stand von 20:20 betritt die Kickerin aus Kleve den Platz. Die Nerven liegen blank, die Zuschauer sind verstummt und alle Augen folgen dem Ball auf seinem WegÔÇŽnur ein Referee wirft die gelbe Flagge, ein Fehler der G├Ąste mit dem der Fieldgoalversuch ung├╝ltig ist und wiederholt werden muss.
Die Offense aus Kleve versucht erneut einen Trickspielzug und riskiert eine 2-Point-Conversion, ein regul├Ąrer Spielzug dessen Erfolg die Damen aus Kleve mit 2 Punkten belohnt h├Ątte.
Doch die Defense h├Ąlt. Wenige Zentimeter vor der Goal Line wird die Balltr├Ągerin gestoppt, der Versuch ist gescheitert.

Im zweiten Spiel der Premierensaison im 9er-Tackle holen die Ladies ein Unentschieden, dass sich teils wie eine Niederlage anf├╝hlt aber den Favoriten der Liga mehr als deutlich vor Augen gef├╝hrt hat, mit Erftstadt ist zu rechnen in der Regionalliga 2019.

Wer selber einmal Teil dieses Teams sein will oder sich den Verein und die anderen Mannschaftsteile anschauen will ist herzlich eingeladen mit den Verwantwortlichen Kontakt aufzunehmen.
Anfahrt und Ansprechpartner finden Sie hier auf der Homepage.

Weitere Bilder

Erstes Ladies Heimspiel der Saison

Am 18.05.2019 war es soweit, die mit HC Sue Lamb neu aufgestellte Ladies Mannschaft der Bravehearts hatte einige Ver├Ąnderung seit der letzten Saison hinter sich. Starte man im letzten Jahr noch im 5er Tackle, wo im Turniermodus gespielt wurde, schaltete man jetzt auf 9er Tackle um. Hierdurch kamen nicht nur ein gr├Â├čerer Kader als auch einige Regel├Ąnderungen auf das Team zu. Durch die Kooperation mit den Cologne Ronin konnte man sowohl Coaches als Spielerinnen f├╝r das Projekt Regionalliga gewinnen. Hier w├Ąchst ein tolles Team zusammen. Dies spiegelte sich auch direkt zu Beginn des ersten Quarters wieder. Durch einen guten Mix von Lauf und Kurzpassspiel konnte man mit 6:0 in F├╝hrung gehen. Mit welcher Leidenschaft und Einsatz die Ladies spielen stellte #17 RB Eva B├╝chlein eindrucksvoll mit Ihrem Touchdown Run unter Beweis. Auch die abschlie├čende 2 Point Conversion gl├╝ckte so das man dann auf 8:0 erh├Âhen konnte.

Als ├Ąu├čeres Zeichen des Teamgeist spielte man ├╝brigens mit einem orangen und einem wei├čen Socken. Die Ronin Ladies brachten Ihre Erfahrung aus dem 9er Tackle gerade in der Defence ins Team ein. Die Solinger kamen jedoch langsam in Fahrt unten konnten Ihrer Favoriten Rolle als Tabellenf├╝hrer nach und nach gerecht werden. So konnten die Paladins erst mit einem Klasse Run auf 8:6 verk├╝rzen jedoch ohne einen extra Punkt. Im 2. Quarter f├╝hrte erneut ein Laufspiel der Solinger zum F├╝hrungswechsel. Neuer Spielstand 8:12. Im 3. Und 4. Quarter konnte man sich leider trotz aufopferungsvollem Spiel nicht mit Punkten belohnen. Die G├Ąste konnten mit jeweils 14 Punkten Pro Quarter den Endstand auf 8:40 erh├Âhen. Hier wurde dann deutlich das die Paladins schon l├Ąnger zusammenspielen. Nicht desto trotz haben die Bravehearts Ladies eine ordentliche Vorstellung geboten und die Zuschauer konnten beim bestem Wetter Footlball Live bei Burger und Kuchen erleben.

Mittwoch letztes Training f├╝r 2018 bei den Bravehearts

Die 3. Kerze brennt auf dem Adventskranz und die Weihnachtsferien und somit Weihnachten r├╝ckt immer n├Ąher.
Somit leiten die Bravehearts nun auch langsam die Winterpause ein.
Wir w├╝nschen allen ein frohes besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2019!

Die letzten Trainingseinheiten finden 2018 wie folgt statt:

U13/U16
Dienstag 18.12.2018, 19.00h ÔÇô 20.30h, Theodor-Heuss-Schule, Dr. Josef-Fieger-Stra├če 7, 50374 Erftstadt Google Maps

U19/Senioren
Dienstag 18.12.2018, 20.00h – 22.00h, Theorieeinheit auf der Homebase, Am Marienkreuz 25, Herrig Google Maps

Ladies ACHTUNG UPDATE!
Mittwoch 19.12.2018, 20.00h – 22.00h, Theorieeinheit auf der Homebase, Am Marienkreuz 25, Herrig Google Maps

In 2019 starten die Trainingseinheiten wieder am 07.01.2019 mit den Ladies, gefolgt am 08.01.2019 mit der Jugend und den Senioren.
Interessenten|innen sind immer gerne gesehen.

Ladies Roster 2019

Das aktuelle Roster f├╝r die Saison 2019

BildNummerNachnameVornamePosition
#47BockeySvenjaWR
#17B├╝chleinEvaRB
#25EckhardtJudithCB
#53Eichm├╝llerSolveigDE/RB
#23FischenichLauraCB
#39Hauke-PaskuyCarolinLB
#08HendricksJaninaQB
#04HoffmannLenaRB
#24JansenLisaLB
#86LambRuthTE/QB
#02LaufenbergMichelleLB
#10LudwigWibkeS/CB
#13MataysiakLeaTE
#54PrzyklenkJenniferN
#75P├╝tzAndreaOL
#16RammSarahTE
#60RammJanaOL
#11ScharmachJessicaLB/RB
#77SchornTanjaC
#90Sch├╝tzNicoleDL
#79SchwanAnnikaDL
#26SmitsLeaWR
#66SpelterCassandraC
#42WieseBellaLB
#05WintrichMellyCB/S
#03ZajacHannaWR

Football Camp bei den Bravehearts

Am letzten Sonntag hatten die Erfa Bravehearts zu einem Football Camp eingeladen.

Der Einladung sind die Ravens aus Krefeld gefolgt und haben gemeinsam mit Spielerinnen und Spielern aus unserer U13, U16 und Ladies ein Tagescamp als Vorbereitung auf 9er Tackle erlebt.

Ziel des Camps war es den Spielerinnen und Spielern das Format des 9er Tackles n├Ąher zu bringen.

Bei besten Herbstwetter wurde zun├Ąchst ein gemeinsames Warmup durchgef├╝hrt. Danach konnten die Coaches individuell auf jeden einzelnen Spieler in sogenannten Indies eingehen. Bei den Indies werden die unterschiedlichen Positionen getrennt und speziell gecoached.

Nach einer gemeinsamen St├Ąrkung bei Mittagessen ging es am Nachmittag wieder zur Sache. Ziel war es das Gelernte vom Vormittag in die Tat umzusetzen. Bei der Durchf├╝hrung von sogenannten Plays konnten sich die Spielerinnen und Spieler an das System des 9er Tackles herantasten.

Wir danken den Krefeld Ravens f├╝r Ihren Besuch und die Unterst├╝tzung beim Coaching!

Gleichzeitig danken wir der Versorgungscrew, den Betreuern und den Coaches f├╝r die erfolgreiche Durchf├╝hrung des Tagescamp.

Erstes Ladies Spiel der Bravehearts auf heimischem Boden

 

Die in diesem Jahr neugegr├╝ndete Damenmannschaft der Erfa Bravehearts hat am Sonntag den 2.9.2018 ihr erstes Heimturnier absolviert. Die komplett aus Rookies bestehende Mannschaft um Teamcaptain Hanna Zajac war bisher in jedem Spiel mindestens einmal auf der Punktetafel vertreten. Das war auch an diesem Tag wieder das ausgegebene Ziel von Headcoach Alex Schorn. ÔÇ×In der ersten Saison sammeln wir Erfahrung und finden uns als Team zusammen. Aber vor allem soll das Team Spa├č haben an diesem Sport.ÔÇť Im ersten Spiel gegen die erfahren D├╝sseldorf Panther um QB Judith Rambow gelang in den ersten Drives keinem Team Punkte aufs Board zu bringen. Schlie├člich gelang es den laufstar  ken Panthern jedoch zuerst Punkte aufs Score Board zu bringen. Nach einem weiteren starken Lauf belohnten sich die Panther erneut mit eine Touchdown bevor sie dann mit einem Pa├č auf 0:18 erh├Âhten. Kurz vor der Pause gelange es dann den Bravehearts mit einem Trickspielzug und einem Lauf von #47 QB Svenja Bockey 6 Punkte aufs Scoreboard zu bringen.  In der 2. H├Ąlfte lie├čen die Bravehearts Ladies noch 2 weitere Touchdowns zu. Mit Punkten konnten sie sich jedoch nicht mehr belohnen sodass, das erste Spiel mit 6:30 verdient an die Panther ging.

Gleichzeitig lieferten sich die Kevelar King und die Gelsenkirchen Devils ein packendes Duell um die Tabellenf├╝hrung. Es spielte hier der 1. gegen den 2. der Damenoberliga. Letztlich konnten die Kings ihre bisher makellose Saison mit einem zwar knappen aber verdienten Sieg mit 33:34 fortsetzten und bleiben ungeschlagen.

In den n├Ąchsten beiden Partien unterlagen die D├╝sseldorf Panther dem Spitzenreiter Kevelar Kings mit einem Last Minute Score 14:8.

W├Ąhrenddessen k├Ąmpften die Bravehearts aufopferungsvoll gegen die physisch starken Gelsenkirchen Devils. Der wundersch├Âne Touchdown Pass von #47 Svenja Bockey (QB) auf #3 Lea Smits (WR) wurde jedoch aufgrund eines Fouls nicht gewertet so musste man sich letztlich das erste Mal dieses Saison zu 0 geschlagen geben und verlor das Spiel mit 0:51.

 

Trotzdem blicken die Bravehearts auf eine bisher tolle 1. Saison zur├╝ck und fiebern nun dem Endturnier vor heimischen Publikum am 7.10. zu.

         

Fotos: Claus Dreja

Heimturnier der Bravehearts Ladies am 02.09.2018

Die Sommerferien sind bald vorbei und damit geht der Spielbetrieb weiter.
Unsere Ladies haben am 2.9.2018 ihr Heimturnier.
In diesem Turnier spielen unsere Ladies um 11.00 Uhr zuerst gegen die D├╝sseldorf Panthers Damen und anschlie├čend im zweiten Spiel gegen die Gelsenkirchen Devils Damen. Au├čerdem d├╝rfen wir die Kevelaer Kings Damen bei uns begr├╝├čen.
Kickoff ist um 11.00 Uhr bei uns auf der Homebase in Erftstadt Herrig.
Es ist ein Genuss die Ladies spielen zu sehen und wir w├╝rden uns sehr freuen, wenn viele Zuschauer kommen und die Ladies anfeuern.
F├╝r das leibliche Wohl ist in gewohnter Art und Weise gesorgt.
Wir freuen uns auf euch.

Trotz Niederlagen – Bravehearts Ladies auf dem richtigen Weg!

Am Samstag den 30.06.2018 machten sich unsere Ladies zu ihrem dritten Ausw├Ąrtsturnier nach Hagen auf. Im ersten Spiel gegen die Sauerland Mustangs konnten unsere Ladies zuerst die Offense der Mustangs in der eigenen H├Ąlfte stoppen. Im folgenden Offense Drive wurde ein Fumble kurz vor der eigenen Endzone durch die Mustangs recovered. Dies nutzen diese dann auch direkt um die ersten Punkte aufs Scoreboard zu bringen und gingen mit 6:0 in F├╝hrung.
In der ersten H├Ąlfte waren dies einzigen Punkte.
In der zweiten Spielh├Ąlfte gelang den Ladies der Bravehearts durch #47 Svenja Bockey ein TD und man konnte das Spiel mit 6:6 ausgleichen. Die starke Deffense der Bravehearts hielt die Mustangs fast ├╝ber die gesamte 2. Halbzeit in Ihrer eigenen H├Ąlfte. Als Sie dann doch einmal durchkamen belohnten sich die Mustangs mit einem erneuten Touchdown zur 12:6 F├╝hrung. In der Schlu├čphase entwickelte sich dann ein Taktik Krimi in dem den Bravehearts nur wenige Sekunden letztlich fehlten um das Spiel noch mal auszugleichen.
Im zweiten Spiel gegen die erfahren Devils aus Gelsenkircchen, setzten diese im ersten Drive ein Zeichen und scorten zur ersten F├╝hrung. Im ersten Offense Drive wurde die Bravehearts dann j├Ąh von den Devils gestoppt und mussten einen erneuten Touchdown hinnehmen. Doch das Team steckte nicht auf und belohnten sich schlie├člich ebenfalls mit den ersten Punkten. Es folgte ein Schlagabtausch und man ging mit 45:24 f├╝r die Devils in die Pause. Aufgrund der gro├čen Hitze wurde die Spielzeit der 2. H├Ąlfte verk├╝rzt. Trotz der Hitze und des kleineren Kaders lie├čen sich die Bravehearts nicht den spa├č am Spiel nehmen und scorten nochmals in der 2. H├Ąlfte. Den Devils gelangen auch in der 2. H├Ąlfte 27 Punkte. Somit konnten sich die Bravehearts damit br├╝sten als erstes Team den Devils 30 Punkte abzunehmen. In einem fairen Spiel trennte man sich letzlich mit 72:30.

 

Score:
2x TD Pass #47 Svenja Bockey
2x TD Run #3 Hanna Zajac
1x TD Run #47 Svenja Bockey

Mit stolzer Brust ├╝ber die Leistungsteigerung konnten die Bravehearts Ladies so die Heimreise antreten und freuen sich auf das n├Ąchste Turnier im heimischen Herrig am 02.09.2018

Wir danken allen mitgereisten Fans und Betreuern f├╝r die gro├čartige Unterst├╝tzung.